Heiner Thiel
Heiner Thiel

"In guter Gesellschaft" - Heiner Thiel und die Stiftung Konzeptuelle Kunst /

SAMMLUNG SCHROTH 

12. Mai - 07. Juli 2019

Eröffnung: Sa. 11. Mai um 18 Uhr

 

mit Heiner Thiel und Douglas Allsop, Thomas Deyle, Brent Birnbaum, Spencer Finch, Frank Gerritz, Vanessa Henn, IEPE (Rubingh), IMI Knoebel, Burghard Müller-Dannhausen, „Blinky“ Palermo, Ulrich Rückriem, Klaus Staudt, Peter Weber, Martin Willing, Beat Zoderer, ausgewählt von Elisabeth Claus und Heiner Thiel

 

Seit 1981 baut Carl-Jürgen Schroth seine Kunstsammlung auf, seit 1990 hat er konstruktive Stahlarbeiten von Heiner Thiel in die Sammlung Schroth aufgenommen, der zu einem seiner „Schlüsselkünstler“ wurde. Ihm galt 2017 eine Ausstellung im RAUM SCHROTH im Museum Wilhelm Morgner, Soest.

 

So wird auch in Aschaffenburg ein retrospektiver Einblick in das Werk des Künstlers (geb. 1957) gegeben, im Dialog mit wichtigen KünstlerInnen der Sammlung, die ihren Schwerpunkt in der konkreten, konstruktiven, minimalistischen Stilrichtung hat.

 

Parallel im Erdgeschoss: Barbara Staudt-Boidol (1938-2018)

 

Diese Ausstellung wird unterstützt von:



Impressionen


Bilder der Eröffnung vom 11.05.2019